Objektbezugsstoffe spielen in der Möbelindustrie eine zentrale Rolle und müssen, je nach Zweck, zahlreiche Anforderungen Brandschutz, Lichtechtheit, Reibechtheit, Desinfizierbarkeit, usw. erfüllen.

Stühle auf Schiffen sind schon aufgrund der Witterungsverhältnisse oft anders bezogen als Stühle in einem Flughafen. Sitzgelegenheiten in Altersresidenzen, therapeutische Massageliegen oder Behandlungsstühle beim Zahnarzt müssen feuchtigkeitsundurchlässig, rasch desinfizierbar und pflegeleicht sein. Alle Stühle haben jedoch gemeinsam, dass das Sitzen auf ihnen bequem sein sollte, sie hochwertig und modern aussehen und die deutschen und internationalen Brandschutzbedingungen erfüllt sein müssen.

Um Ihnen bei der Auswahl des passenden Objektbezugsstoffes behilflich zu sein, senden wir gerne ein Muster des Lederimitats AMBLA, unserer rückenbeschichteten Mikrofaser NIROXX, oder unseres innovativen und neuartigen Polyurethan-Materials PUxx zu, ebenso wie Brandschutzzertifikate, technische Datenblätter und Reinigungs- und Pflegehinweise.

Das Beste für Sie zum Schluss: Alle Artikel sind im eigenen Lager vorrätig und zu attraktiven Preisen und Konditionen jederzeit ab 1 Meter kurzfristig lieferbar – just-in-time!

Möbelindustrie & Stuhlhersteller

Objektbezugsstoffe spielen in der Möbelindustrie eine zentrale Rolle und müssen zahlreiche Anforderungen wie Brandschutz, Lichtechtheit, Reibechtheit, Desinfizierbarkeit erfüllen.

Architekten & Gewerbeplaner

Der Architekt stellt verschiedene Anforderungen an Objektbezugsstoffe. Eine große Rolle spielt dabei wie ein Stoff oder Material wirkt...

Raumausstatter & Objektausstatter

Für einen Raumausstatter müssen Objektbezugsstoffe in erster Linie optische Ansprüche erfüllen...